Smart City Vienna Smart City Vienna

EMPIRIC

Das EMPIRIC Projekt (Enhancing Multimodal Platforms, Inland waterways and Railways services Integration in Central Europe) wurde entwickelt, um den Aufbau und die Verbesserung der multimodalen Verbindungen von und zu den nordadriatischen Häfen und mit dem zentraleuropäischen Hinterland zu unterstützen. Entlang des PP23 Korridors können die multimodalen Transportangebote die steigende Nachfrage der letzten Jahre nicht erfüllen; verbunden mit dem Wirtschaftswachstum in Mitteleuropa führte diese Situation zu negativen Auswirkungen in Bezug auf die Umwelt und die Nachhaltigkeit des Verkehrs. Hier setzt EMPIRIC an, um das Bewusstsein der politischen Entscheidungsträger zu schärfen und Aufmerksamkeit für verbesserte Rahmenbedingungen der Multimodalität in der PP23 Region zu schaffen.

EMPIRIC versteht sich als eine Initiative, um:

  • Erfahrungen und Ergebnisse vergangener internationaler Projekte und Initiativen zur Förderung multimodaler Verkehrslösungen zusammenzuführen und nutzbar zu machen und
  • Die Verbindung zwischen den einzelnen Verkehrsträgern zu verbessern.

Das Projekt EMPIRIC wird von dem Regional Development Fund kofinanziert. Die Umsetzung erfolgt in Priorität 2 des CENTRAL EUROPE Programme „Improving accessibility to, and within, Central Europe“. Das Projekt wurde vom Hafen Venedig geleitet und lief von 2010 bis 2014.

Kontaktperson:
Rainer Müller

Link:
www.empiricproject.eu/

 

Ein Unternehmen der Wien Holding GmbH